Outdoor Activities

Outdoor Aktivitäten im Herzen der Toskana!

Eine andere Art die Umgebung zu erkunden; gemeinsam entdecken wir kaum bekannte Winkel. Dieser geschichtsträchtige und kuriose Teil der Toskana, der vielleicht am wenigsten bekannt, weiß mit seiner Schönheit zu überraschen; gemütlichen Schrittes, geben wir uns die Zeit, die wunderbare Landschaft aufzunehmen, den Geräuschen der Natur zu lauschen und die Düfte einzuatmen: jede Saison eine andere Erfahrung, und immer mitreißend.

Laufen Sie mit uns!

Trekking

Einzigartige Erfahrungen

Unbekanntes Volterra

Eine Route fern ab der Touristenwege, auf der Suche nach lokaler Geschichte und örtlichem Leben. Eine andere Art mit dem Land in Einklang zu treten, indem Sie die Geschichte und die Eigentümlichkeit der Natur zu schätzen lernen.

Eine wahre Reise durch die Zeit: wir sehen Etruskische Nekropolis, Überreste aus der antiken römischen Zeit, eindrucksvolle mittelalterliche Mauern, Kirchen, antike Plätze, tausendjährige Brunnen, die Kraft der Mediziner…. All dies umgeben von einer rauen und prachtvollen Natur, welche diesen Fleck der Toskana einzigartig machen.

Auf der Entdeckung der Geheimnisse von Gambassi

Ein wunderschöner Ausflug, auf der Erkundung des Gebietes der Gambassi Terme, reich an Geschichte und Natur. Wir beginnen, wie die alten Pilger, auf einem antiken und berühmten Pfad, dem Franziskus-Weg. Dort dringen wir tiefer in die Vegetation ein. Und während wir die Wildbäche betrachten, entdecken wir die thermalen Quellen, die seit jeher von der lokalen Bevölkerung wegen ihrer vermeintlich positiven gesundheitlichen Effekte, besucht werden. Begleitet vom unverkennbaren Schwefelgeruch, typisch für dieses schwefelhaltige Wasser, und nur von den Geräuschen der Natur begleitet, begegnen wir den Ruinen alter Mühlen und mittelalterlichen Brennöfen. Wir begeben uns auf die Suche nach den Spuren eines der letzten Eremiten, die in den Kluften und Schluchten Trost gefunden haben, die diesen faszinierenden Teil dieses Landes charakterisieren.

Ein Spaziergang durch Natur und Geschichte

Wir lernen die Natur und die Geschichte von Iano aus Palagio kennen, und sein stimmungsvolles Land, das im Mittelalter Schauplatz blutiger Schlachten gewesen ist. Wir besteigen “Pietra” und “Santuario della Pietrina”, auf der Suche nach den Resten ihrer Burgen. Einst uneinnehmbar durch die steile Wand des “Masso del Becco”, war sie eine natürliche Verteidigung gegen feindliche Angriffe und heute eine Kletterschule. Wir steigen hinab in die magische Atmosphäre des Sturzbachs “Panera Rossa”, umgeben von üppiger Vegetation und begleitet vom entspannenden strömen des Wassers.

Eine wohltuende Wanderung zwischen der Magie einer unberührten Natur, atemberaubenden Landschaften und Zeugnissen der Geschichte, in welcher Erwachsene und Kinder eine mystische Erfahrung erleben können.

Castelvecchio: eine mittelalterliche Geisterstadt

Castelvecchio ist ein mittelalterlicher Ort, mit einer Kirche, Türmen, Häusern, Mühlen… Sie zu besuchen ist, wie in eine andere Zeit katapultiert zu werden!

Aber nicht nur das, wir „tauchen“ auch in Sturzbäche „ein“, welche sie Jahrhundertelang verteidigt haben und auf unbekannten Wegen, entdecken wir eine wunderschöne und ungewöhnliche Natur, geprägt von Buchen. Eiben, Berg-Ahorn… ein einmaliges Abenteuer, nahe San Gimignano!

Das Schutzgebiet Montenero

Eine Wanderung durch das fantastische Naturschutzgebiet Montenero. Reich an geschichtlichen Zeugnissen und einer Landschaft, dessen lokale Flora und Fauna entdeckt werden will. Wir laufen den inneren Ring des Monte Nero (-Schwarzer Berg) entlang, und besuchen die Überreste des antiken Pieve di San Giovanni Battista alla Nera (XI. Jahrhundert) und des antiken „Castello della Nera“ (X. Jahrhundert), Gegenstand antiker Auseinandersetzungen. Wir bewundern das beeindruckende Panorama der Natur und die wilde Teufelskralle und entdecken die eindrucksvolle vulkanische Burg, eingefasst in den Wildbach Strolla, welcher in ein schmales Tal führt, charakterisiert durch einen rauen Abgrund, malerischen Wasserfällen und Sturzbächen.

Sentierelsa

Sentierelsa ist ein historischer Naturweg, der erlaubt am Fluss Elsa entlang zu laufen und mehr als einmal tauchen sehenswerte Felsblöcke auf. Ein Fluss der seinen Namen von einem sehr wichtigen Tal erhalten hat, seit jeher ein Ort für Händler und Pilger. Ein Fluss der selbst von Boccaccio und Dante erwähnt wird. Ein Fluss, welcher der lokalen Bevölkerung viel gegeben hat, aber er hat auch viel genommen…… Entlang des Weges finden wir viele Pflanzenarten und Überreste einer antiken hydraulischen Konstruktion, mit einem herrlichen Wasserfall, fünfzehn Meter hoch, der in einem tiefen Bach mit klarem Wasser mündet. Ein echtes Abenteuer, ein Ort, an dem man gerne mit Kindern zurückkehrt. Es besteht das Risiko nass zu werden.

Outdoor Aktivitäten in Diacceroni

Das Agriturismo Diacceroni bietet seinen Gästen die Möglichkeit, an kostenlosen Outdoor Aktivitäten teilzunehmen. Sie finden jeden Dienstagmorgen statt: Trail Running, Fitwalking und, für die Kleinsten, Orientierungslauf.

Verpassen Sie nicht die Möglichkeit, Sport in einem wunderschönen Rahmen zu betreiben: schenken Sie sich einen Moment der Ruhe, nach ein wenig gesunder Bewegung!

Trail Running

Dienstags
Uhrzeit: 7.30 – 8.30

Das ist ein spezieller Lauf der in der Natur ausgeführt wird. Er ist nicht an feste Wege gebunden und hat durchaus auch langen Strecken und oft starke Höhenunterschiede.

Frühmorgens, in einem Komplett-Kurs in der Natur, entlang der Hügel, die Diacceroni umgeben, und einen Blick auf das entfernte Volterra; die Gäste entscheiden den Rhythmus je nach Können, die Strecke ist nicht übermäßig schwer, wahrscheinlich auf befestigten Wegen; eine andere Art mit der Natur und dem Gebiet im Einklang zu treten.

Fitwalking

Dienstags
Uhrzeit: 9.00 – 10.00

Fitwalking kann man wortwörtlich als „in Form laufen“ beschreiben. Er hat einen schnellen rhythmischen Gang, wobei sehr viel Wert auf die Atmung, das Absetzen des Fußes, die Bewegung der Arme und der Haltung im Allgemeinen, geachtet wird. Das heißt, ein Lauf, bei dem auf die korrekte Technik der Bewegung geachtet wird. In anderen Worten, “die Kunst des Laufens”, eine einfache Technik um einen normalen Spaziergang in eine sportliche Aktivität zu transformieren, die für alle geeignet ist.

Frühmorgens eine Stunde sportlichen Gehens, für all diejenigen, die sich nicht danach fühlen zu Joggen oder wer nicht Joggen kann, aber seine psychisch-körperliche Gesundheit am Herzen liegt und mit der Natur und dem Gebiet in Einklang treten möchte; ein Spaziergang in der Natur, entlang der Hügel die Diacceroni umgeben, mit einem Blick auf das entfernte Volterra.

Orientierungslauf

Dienstags
Uhrzeit: 10.30 – 11.30

Der Orientierungslauf ist eine sportliche Disziplin aus Skandinavien. Dabei handelt es sich um einen vorgegebenen Weg, mit Kontrollpunkten, genannt: „lanterne“. Als Hilfsmittel werden eine topografische Karte und eventuell ein Kompass genutzt. In den Schulen (Grundschule und Sportgymnasium), wird der Orientierungslauf als Übung angeboten, die auch im Sitzen oder in eingeschränkter Umgebung ausgeführt werden kann, um den Schülern beizubringen, wie sie sich orientieren können.

Es wird ein Rundweg empfohlen, auf welchem die Teilnehmer verschiedene Übungen absolvieren, und so spielerisch lernen sich zu orientieren. Es handelt sich um eine Aktivität, die für Kinder gedacht ist, jedoch auch für Erwachsene nicht banal ist.

Book now your preferred activity!

Book your activity now!

Fill out the form below with your information, choice of activity and number of people.

We will respond shortly with information, prices and tips to prepare you for this fantastic experience!