Reiten in der Toskana

Reiten in der Toskana
Die schönste Art die Toskana zu entdecken!

Reiten in der Toskana : Die beste Art unser wunderschönes Land zu entdecken!

Entdecken Sie das grüne Herz Italiens, die Toskana, auf die ursprünglichste Weise – auf dem Rücken eines Pferdes. Begleiten Sie uns auf einem Wanderritt durch die herrlichen Hügel der toskanischen Landschaft rund um Volterra und Lajatico, durchqueren Sie kleine mittelalterliche Dörfer, oder gehen sie mit ihrem Pferd im nahen Fluss d’Era schwimmen.

Verbessern Sie Ihr Können auf unserem 30 x 60 Reitplatz mit unseren internationalen Instruktoren und genießen Sie dabei die Schönheit der umgebenden toskanischen Landschaft.

Unsere erfahrenen Reitlehrer sind mehrsprachig und unterrichten alle Niveaus. Vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen, ob Dressur oder Springen, unsere Ausbilder freuen sich darauf Ihnen zu helfen und Ihre Reitkünste zu verbessern.

Im Mittelpunkt unserer Philosophie steht die Liebe und der Respekt im Umgang mit unseren Tieren. Das möchten wir mit unseren Pferdefreunden teilen, indem wir unsere Erfahrungen weitergeben und Ihren Aufenthalt so zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Die große Reitarena ist nach hohem Standard gebaut. Sie verfügt über eine Bewässerungs- und Entwässerungsanlage. Für die Abendstunden haben wir eine Flutlichtbeleuchtung, somit können wir in der heißen Jahreszeit unseren Reitunterricht in die kühleren Abendstunden verlegen.

Für diejenigen Reiter, die etwas Erfahrung mitbringen, bieten wir eine Vielzahl an Wanderritten in der Umgebung von Volterra und Lajatico an. Reiten in der Toskana bedeutet, daß wir Sie mit Bedacht und sicher durch die hügelige, abwechslungsreiche Landschaft führen. Diese wunderschöne, toskanische Natur auf dem Rücken eines Pferdes zu erleben, ist eine außerordentliche Erfahrung.

Reiten in der Toskana auch für Kinder! Für kleine Kinder ab vier Jahren, bieten wir geführtes Ponyreiten in der Umgebung unseres Bauerhofs an. Ältere Kinder können private Reitstunden auf unserem Reitplatz nehmen. Zuvor werden sie unterrichtet, wie sie ihr Pony oder Pferd putzen und lernen somit gleich den richtigen Umgang mit diesen majestätischen Tieren. Durch individuellen Unterricht lernen sie schnell die Grundlagen des Reitens.

Erfahrene Reiter im können ihre Fähigkeiten im Einzelunterricht mit unseren internationalen Instruktoren verbessern.

Wir bieten allen reitinteressierten Gästen, mit und ohne Erfahrung, ob groß oder klein, einen unvergesslichen Aufenthalt. Lassen Sie sich beim Reiten in der Toskana infizieren!

Im Folgenden finden Sie eine Liste unserer Preise und Beschreibungen.

Wenn Sie weitergehende Fragen haben, schreiben Sie uns einfach an: info@agriturismodiacceroni.com .

NAME*

SURNAME*

Email ADDRESS*

CHOOSE LESSON/PACKAGE/RIDE*
Sunrise rideSunset rideThe river rideTeatro del silenzio rideMontelopio rideFull moon ride1/2hr lesson5 x 1/2hr lessons

NUMBER OF PARTICIPANTS

YOUR MESSAGE

*Required fields

Reitunterricht

Wir bieten Einzelunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene. Ausritte werden immer von einem Verantwortlichen durchgeführt. Der Unterricht richtet sich nach Ihren Fähigkeiten und den Zielen, die Sie verfolgen.

UNTERRICHT HALBE STUNDE € 20

PAKET VON 5 UNTERRICHTSEINHEITEN 85 €

PONYTRAIL HALBE STUNDE geführt € 15

Trail Rides

Ausritt 1 STUNDE € 30

Ausritt 1 ½ STUNDEN € 45

Ausritt 2 STUNDEN € 55

Ausritt 3 STUNDEN € 75

Ausritt 4 STUNDEN € 95

Ausritt 5 STUNDEN: € 125 (Mit Picknick Pause)

UNSERE BESONDERHEITEN

Toskana Sunrise Trail Ride

Toskana Sunrise Trail Ride:

Ein einzigartiges Erlebnis bietet unser Wanderritt am frühen Morgen, bei Sonnenaufgang. In der magischen Stunde der Morgendämmerung erleben Sie, wie die Welt zum Leben erwacht. Los geht es, wenn noch alles im Stillen und dunkeln liegt. Es ist nichts zu hören, außer dem Geklapper der Hufe und dem Schnauben der Pferde, während langsam die Sonne hinter den Hügeln empor steigt. Nach der Rückkehr genießen wir ein reichhaltiges Frühstück und tauschen unsere Erfahrungen bei einem dampfenden Kaffee aus.

Kommen Sie mit und erleben Sie das Erwachen des Tages auf einem Pferd! Die Kosten betragen 55 Euro , ca. 1½ Stundenritt, Frühstück inbegriffen.

Sonnenuntergang

Toskana Sun Set Trail Ride:

Ein weiterer beliebter Ritt ist der Sun Set Trail Ride. Wir verlassen den Stall, während die Sonne langsam hinter den Hügeln von Lajatico verschwindet und sich der Himmel magisch rosa verfärbt. Die Umrisse der nahen Dörfer und Hügel verschwinden allmählich in der Dunkelheit. Wir kehren bei Mondschein zu den Stallungen zurück. Zum Abschluß des Ausflugs genießen wir zusammen ein leichtes Abendessen bei einem guten Wein Glas in unserem Restaurant.

Kosten 55 Euro , Dauer ca. 1 ½ Stunden, inklusive Getränken und Aperitif.

Toskana River Trail Ride

Toskana River Trail Ride:

Der River Ride führt uns etwa zwei Stunden durch den Fluss D’Era. Das ist ein besonders abenteuerlicher Ritt. Wir folgen dabei für einige Kilometer dem Verlauf des Flusses, waten in knöcheltiefem Wasser und durchschwimmen metertiefe Gumpen. Die Pferde und Reiter genießen das erfrischende Wasser und erleben einen wahrhaft einzigartigen Ausflug. Auf dem Weg zum Fluß galoppieren wir über Wiesen, nach dem Baden können die Pferde den Galopp über die Hügel zurück zum Stall kaum erwarten. Teilen Sie mit uns dieses außerordentliche Erlebnis.

Kosten River Ride 55 Euro , Dauer ca. 2 Stunden

teatrodelsilenzio

Teatro del Silenzio Trail Ride:

Der Teatro del Silenzio Trail Ride dauert etwa drei Stunden und führt uns über die sanften Hügel der Toskana in die Umgebung von Lajatico. Wir galoppieren hinauf zum berühmten Teatro del Silenzio von Andrea Bocelli, der diese Freilichtbühne mit dem berühmten Architekten Andrea Bartalini entworfen hat. Es wurde auf einem Hügel aus monolithischen Marmorsteinen außerhalb Lajaticos gebaut, inspiriert von antiken Amphitheatern. Im Sommer finden hier klassische Festspiele statt. Die Position des Theaters eröffnet einen unglaublichen Blick in die Umgebung. Mit den Pferden erklimmen wir die Bühne des Theaters. Von hier können Sie unvergessliche Fotos in alle Welt verschicken.

Kosten Teatro del Silenzio 75 Euro , ca.3 Stunden Dauer.

Montelopio Park Trail Ride

Montelopio Park Trail Ride:

Dieser Wanderritt dauert etwa zwei Stunden und über führt über Hügel und durch Weinberge der toskanischen Landschaft in ein kleines Naturreservat. Entlang stehender Gewässer, die im Sommer austrocknen, begegnen Sie jeder Menge wilder Vogelarten, die hier ihren Nachwuchs aufziehen. Auf dem Rückweg durchqueren wir das charakteristische Borgo von Montelopio, 1215 gegründet und einstmals Heimat der Tempelritter. In Montelopio nehmen Sie in der kleinen Bar eine Erfrischung zu sich.

Kosten Montelopio Park Trail Ride 55 Euro , Dauer ca. 2 Stunden.

Balze of Volterra Trail Ride:

Für unseren längsten Ritt brauchen wir ca. 5 Stunden. Es ist ein abwechslungsreicher Ritt, der uns durch den Fluss D’Era, und über Täler durch die Hügel rund um Volterra führt. An unzähligen Stellen bietet sich ein Panoramablick über die spektakuläre toskanische Landschaft. Der Weg führt stetig vom Fluss hinauf in Richtung der antiken Etruskerstadt mit den beeindruckenden Tufffelsen, auf denen das prächtige Volterra erbaut wurde. Wir machen Rast auf einem schattigen Plateau, wo wir eine wohlverdiente Pause einlegen und ein leckeres Picknick genießen. Dieser anspruchsvolle Ritt bietet schöne Galoppstrecken und ist nur für erfahrene Reiter geeignet.

Kosten 135 Euro , Dauer ca. 5 Stunden.

Schöner als auf dem Rücken eines Pferdes kann man die Toskana nicht erkunden!

KLEINE PFERDEKUNDE

Jeden Montagmorgen von 10h bis 12h bieten wir einen kostenlosen Einführungskurs rund um das Pferd oder Pony an. Wir laden Kinder und Erwachsene ein, daran teilzunehmen, um mehr über diese Tiere zu erfahren. Wir erklären den Umgang mit Pferden, wie sie denken und wie man sie putzt. Jeder darf mitmachen, ob Groß oder Klein. Am Ende kann jeder einen kleinen Hindernislauf in unserer Arena absolvieren und somit die ersten Reiterfahrungen sammeln. Hier lernen Sie auch unseren schönen Stall, die verschiedenen Pferde und natürlich unsere Reitlehrer kennen.

Im Anschluss gibt es an der Bar einen kleinen Snack.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Diacceroni Stallungen

In unserer wunderschönen Reitschule gibt es 17 Pferde verschiedener Rassen und Ausbildungsstufen, die für Anfänger oder Fortgeschrittene geeignet sind.

Equidori (Dori)

16 Jahre altes Warmblut, Wallach.

Bevor er zu den Diacceroni Reitställen kam, war Dori auf nationalen und internationalen Springerturnieren unterwegs. Er ist ein Pferd für ausschließlich fortgeschrittene Reiter. Auf Dori können Sie Ihre Fähigkeiten sowohl in der Dressur als auch im Springen verbessern.

Sir Arthur (Art)

19 Jahre alt, Selle Italienisch, Wallach.

Bevor er unser Team verstärkte, war Art sowohl bei nationalen als auch bei internationalen Show-Springturnieren im Einsatz. Er ist ein gekürtes Springpferd und hat ein freundliches und bescheidenes Wesen mit viel Geduld. Sowohl unsere jungen Reiter, als auch den Erwachsenen macht es Spaß auf ihm das Springen zu erlernen oder zu verbessern.

Zlatan (Zla)

10 Jahre alt, polnisch, Arabischer Wallach.

Zlatan ist ein sehr gut ausgebildetes und bequemes Pferd. Er kann aufgrund seiner Erfahrung sowhl von Anfängern als auch von Fortgeschrittenen geritten werden.

Rosie

17 Jahre alte, Westfälische Stute.

Rosie ist ein Dressurpferd. Sie kam vor einem Jahr in unseren Stall. Wir haben sie in schlechtem Zustand übernommen, aber mittlerweile hat sie sich gut erholt und sich wieder zu einem stolzen, stattlichen Pferd entwickelt. Rosie ist ein Reitpferd für Fortgeschrittene, die ihre Dressurfähigkeiten verbessern möchten und ein zuverlässiger Gefährte auf Wanderritten.

George

23 Jahre alt, Ungarischer Wallach.

George war einmal ein gutes Springpferd und ist schon etwas ins Alter gekommen. Er springt immer noch gerne und ist ein ruhiges, freundliches Pferd, das vor allem gerne von Anfängern geritten wird. Aber auch unsere fortgeschrittenen Reiter haben Spaß mit ihm.

Lady GaGa

7 Jahre alt, englische Vollblut Stute.

Lady GaGa ist ein sehr junges, ruhiges, aber flottes Pferd, das sowohl auf den Reitplatz zu Hause ist, aber genauso gerne auf Wanderritte geht. Sie begann ihr Leben als echtes Rennpferd und kam zu uns, nachdem sie die geforderten Leistungen nicht mehr erbringen konnte. Wir sind sehr froh, sie zu haben.

Kaos

14 Jahre alt, Quarter Horse Wallach.

Kaos ist ein freundliches, menschenbezogenes Pferd, das am liebsten auf Wanderritten unterwegs ist. Er ist willig und gibt sich grösste Mühe in der Arena. Mit Geduld und langen Zügel gelingt ihm fast alles.

Fausto

10 Jahre alter Cob Wallach.

Fausto ist ein sanftes, kaltblütiges Pferd, sehr bequem und sehr ruhig. Er ist für Anfänger sowohl auf dem Platz, als auch für Ausritte geeignet.

Pluto

20 Jahre altes, großes Pony.

Pluto war einmal ein Springpferd in der großen Pony-Kategorie und sprang 1 Meter 10. Er ist ein Super – Jumper und wird von Fortgeschrittenen und erfahrenen Reitern geliebt. Er macht auch viel Spaß auf unsere speziellen Wanderritten und behält immer einen kühlen Kopf.

Salvatore (Salli)

4 Jahre alt, Arabisches Reines Vollblut.

Salli hat tolle Anlagen sich zukünftig zu einem guten Dressurpferd zu entwickeln. aufgrund seiner Jugend kann er gegenwärtig nur von erfahrenen Reitern geritten werden. Salli geht auch mit auf unsere Wanderritte.